29 September 2006

home - far away from home...

Nächster Stopp unserer Tour war dann Swaziland. Und wieder war die Natur atemberaubend. Ich werde auch gar nicht viel schreiben, denn die Bilder sprechen für sich...



Gut, dass Monrey sich dort auskannte, und gut, dass wir ein 4x4 Bakkie haben, der uns auch jenseits von Straßen zum Ziel bringt. Wir sind dann noch im Sonnenuntergang etwas gecruist und haben die Landschaft und die Leute genossen...

Bei einem schönen B&B Hostel haben wir dann vor der Tür gecampt. Deren Motto war "Home - far away from home"... ein bisschen gab es einem ein gutes Gefühl.